Einige Parameter der Baufinanzierung zeigen Auffälligkeiten

Im Zuge seines „Trendindikators Baufinanzierung“ (DTB) hat der Finanzdienstleister Dr. Klein im Oktober eine ähnlich hohe Standardrate (150.000 Euro mit 2 Prozent Tilgung und 80 Prozent Beleihungsauslauf sowie einer zehnjährigen Sollzinsbindung) wie im Vormonat beobachtet.

Laut Dr. Klein-Angaben liegt diese mit 419 Euro nur minimal unter dem September-Mittel von 420 Euro. Dagegen zeigen einige andere Parameter der Baufinanzierung Auffälligkeiten, die dem Trend der letzten Monate nicht mehr folgen: Stieg der anfängliche Tilgungssatz bis auf zuletzt 3,18 Prozent an, wählen Darlehensnehmer im Oktober einen durchschnittlichen Satz von 2,96 Prozent – seit einem halben Jahr liegt er damit erstmals wieder knapp unter 3 Prozent. Veränderungen gibt es auch bei der Sollzinsbindung: Nachdem Kreditnehmer sich im letzten halben Jahr für lange Laufzeiten von zum Teil deutlich über 14 Jahren entschieden haben, beträgt sie derzeit 13 Jahre und 9 Monate, heißt es weiter.

Weitere Informationen finden Sie hier…

Bildquelle: meineprivatenfinanzen.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*