Nachhaltige Investments immer beliebter

Nachhaltige Anlagen gewinnen weiter an Bedeutung. Mit einem Plus von 29 Prozent ist dieser Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz auch 2016 überproportional gewachsen. Dies geht aus den neuen Jahresstatistiken des FNG – Forum Nachhaltige Geldanlagen hervor.

Der FNG beziffert Investments, die neben finanziellen auch ökologische und soziale Kriterien berücksichtigen, in den drei Ländern für 2016 auf knapp 420 Mrd. Euro. Werden außerdem Anlagen hinzugenommen, bei denen lediglich einzelne Nachhaltigkeitsaspekte oder -strategien einfließen, beträgt die Summe sogar mehr als 4 Bio. Euro. Der stärkste Zuwachs nachhaltiger Anlagen war in der Schweiz (+39 Prozent) zu verzeichnen, gefolgt von Österreich (+24 Prozent) und Deutschland (+15 Prozent), so der FNG.

Bildquelle: meineprivatenfinanzen.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*