Mehr Haushaltsgeräte auf Pump

Waschmaschinen, Kühlschränke, Geschirrspüler und andere Haushaltsgeräte bezahlen Verbraucher gerne in monatlichen Raten. Aktuell wird etwa jedes zehnte Gerät finanziert. Künftig könnte sich dieser Anteil verdoppeln. Zu diesem Ergebnis kommt der Konsumkredit-Index des Bankenfachverbandes.

Demnach dürften Kredite für Haushaltsgroßgeräte in den kommenden zwölf Monaten signifikant stärker nachgefragt werden als bisher. „Finanzierungen ermöglichen Konsumenten gerade bei mittelgroßen Anschaffungen einen Sofortkauf zu überschaubaren Monatsraten“, sagt Peter Wacket, Geschäftsführer des Bankenfachverbandes.

Der Gesamtindexwert für alle Arten von Konsumkrediten liegt bei 126 Punkten und zeigt damit insgesamt eine geringfügige Zunahme der künftigen Kreditnachfrage an. Bis 125 Punkte gilt ein Indexwert noch als stabil. Während Verbraucher künftig mehr Haushaltsgroßgeräte finanzieren wollen, soll die Kreditnutzung zum Kauf von Autos, Möbel und Küchen sowie Unterhaltungselektronik auf konstantem Niveau verbleiben, so der Bankenfachverband.

Bildquelle: meineprivatenfinanzen.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*