Neue Versicherungskennzeichen

Wer ein Moped, Mofa oder Kleinkraftrad fährt, benötigt ab dem 1. März 2017 neue Versicherungskennzeichen mit schwarzer Schrift, da die bisherigen grünen Kennzeichen ihre Gültigkeit verlieren. Dazu hat die Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG einige Tipps zusammengestellt.

Fahrer, die weiterhin mit grünen Schildern fahren, besitzen laut Barmenia-Angaben keinen Haftpflichtversicherungsschutz und machen sich strafbar. Die schwarzen Kennzeichen können ab sofort online bestellt werden. Wichtig: Auch vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge (z. B. Quads, die nicht schneller als 45 km/h fahren dürfen und maximal 50 ccm Hubraum haben) müssen mit einem Versicherungskennzeichen in den Verkehr gebracht werden, heißt es weiter.

Bildquelle: meineprivatenfinanzen.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*