Konsumenten benötigen extra Geld für Geschenke

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür – für viele Deutsche höchste Zeit, mit dem Geschenkekauf zu beginnen. Neun von zehn Deutschen geben in diesem Jahr Geld für Weihnachtsgeschenke aus. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von comdirect im Rahmen des Spar- und Anlageindex.

Knapp drei Viertel der Befragten (71 Prozent) müssen laut comdirect-Angaben extra Geld auf die hohe Kante legen, um ihren Lieben eine Freude zu machten. Nur etwa jeder Fünfte (19 Prozent) kauft Weihnachtsgeschenke, ohne dafür zu sparen. Vor allem Jüngere haben Lust am weihnachtlichen Beschenken: 94 Prozent der 30- bis 39-Jährigen haben den Geschenkekauf fest eingeplant, heißt es weiter.

Bildquelle: meineprivatenfinanzen.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*