Anhaltender Preisboom bei deutschen Wohn- und Gewerbeimmobilien

Auch im zweiten Quartal 2016 sind die Preise für deutsche Wohn- und Gewerbeimmobilien gestiegen. In einzelnen Segmenten hat die Preisentwicklung sogar an Dynamik gewonnen. Zu diesem Schluss kommt der Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) nach Auswertung seines aktuellen vdp-Immobilienpreisindex.

Laut vdp-Angaben legte der Index für den gesamten deutschen Markt von April bis Juni 2016 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal um 6,7 Prozent zu. Getrieben wird diese Entwicklung vor allem durch ein enorm knappes Angebot an Investitionsobjekten, heißt es weiter.

Bildquelle: meineprivatenfinanzen.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*