Es wird wieder weniger gespart

Die Deutschen konsumieren wieder mehr und sparen weniger: Dies zeigt der comdirect Spar- und Anlageindex, der im Mai auf 99,8 zurückfiel. Im April hatte der Index laut comdirect-Angaben noch ein 12-Monatshoch bei 105,7 Punkten markiert.

„Einen Rückgang hatten wir erwartet“, so Kirsten Albers, Leiterin Banking bei comdirect. „Die anhaltend gute Beschäftigungslage gibt den Verbrauchern hierzulande Sicherheit und befördert den Konsum. Die unverändert niedrigen Zinsen tragen das Ihrige dazu bei.“

Die geringe Sparquote spiegelt sich auch im durchschnittlichen Betrag wider, der zurückgelegt wird. Dieser sank im Vergleich zum Vormonat um über 10 Euro und liegt nun bei unter 109 Euro. Knapp die Hälfte der Deutschen (49 Prozent) sparte entweder nichts, unter 50 Euro oder zwischen 50 und 100 Euro. „Signifikant ist, dass 18 Prozent der Deutschen überhaupt nicht sparen“, so Albers.

Bildquelle: meineprivatenfinanzen.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*