Anhaltend günstige Finanzierungsbedingungen

Die Zinsen für Immobilienkredite bewegen sich seit der historischen Leitzinssenkung der EZB am 10. März nahezu unverändert seitwärts. Damit finden Immobilienkäufer laut Interhyp, Deutschlands größtem Vermittler für private Baufinanzierungen, anhaltend günstige Finanzierungsbedingungen vor.

Wie das aktuelle Interhyp-Bauzins-Trendbarometer, eine monatliche Befragung von zehn Kreditinstituten, zeigt, gehen die meisten Experten in den nächsten Monaten von gleichbleibenden Zinsen aus. Allerdings können Korrekturen bei den Bundesanleihen zu kurzfristigen Schwankungen führen, heißt es.

Der Großteil der von Interhyp befragten Experten prognostiziert kurzfristig gleichbleibende Konditionen bei Immobilienkrediten, zum Teil werden in den nächsten Wochen sogar weitere Rückgänge für möglich gehalten. Langfristig bewerten die Experten im Interhyp-Bauzins-Trendbarometer die Lage unterschiedlich, wobei die meisten von steigenden Zinsen ausgehen – vor allem aufgrund möglicher weiterer Leitzinsanhebungen in den USA. Allerdings rechnen die Experten hierzulande dann allenfalls mit leicht steigenden Konditionen, so Interhyp.

Bildquelle: meineprivatenfinanzen.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*